IT-Skills-Studie 2009

Branchenerfahrung bei IT-Fachkräften gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies ist eines der Ergebnisse unserer Umfrage, die wir im Rahmen der CeBIT 2009 durchgeführt haben.

In einer Paarvergleichsstudie haben wir mittels Conjoint-Analyse untersucht, wie IT-Verantwortliche und IT-Personalvermittler unterschiedliche Fähigkeiten gegeneinander abwägen und welche Qualifikationsprofile besonders gefragt sind.

Es zeigt sich ein über alle Branchen erstaunlich homogenes Bild, in dem sich klare Markttrends erkennen lassen. Dabei gibt es aber keine einzelne Fähigkeit, die als besonders wichtig erachtet wird. Vielmehr zählt der Gesamteindruck.

Die IT-Skills-Studie 2009 mit einer kurzen Skizze der Methodik und einer ausführlicheren Darstellung der Ergebnisse und unserer Schlussfolgerungen steht hier zum Download bereit (Adobe Reader erforderlich).

Decken sich die Ergebnisse mit Ihrer Meinung? Finden Sie es heraus! Mit unserem interaktiven Vergleichs-Tool können Sie durchspielen, wie sich die Kompetenzniveaus verschiedener Skills auf die Bewertung von Gesamtprofilen auswirken. Zum Tool geht es hier.

Sie wollen mehr wissen? Das wissenschaftliche Paper zur Studie beschreibt den statistisch-mathematischen Hintergrund (in englischer Sprache). Auf Anfrage schicken wir es Ihnen gerne zu. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.